Galaktisch gute Tipps gegen brüchige Nägel

Du hast mit unschönen brüchigen Nägeln zu kämpfen? Damit du dich in Zukunft wieder wohl in deinem Kosmos fühlst und dein Stern wieder strahlt gibt VUMMS dir Tipps gegen brüchige, splitternde Nägel.

Du hast mit unschönen brüchigen Nägeln zu kämpfen? Damit du dich in Zukunft wieder wohl in deinem Kosmos fühlst und dein Stern wieder strahlt gibt VUMMS dir Tipps gegen brüchige, splitternde Nägel. 

Doch zuerst einmal: Warum werden Nägel überhaupt brüchig?

Wusstest du, dass deine Nägel aus Hornzellen bestehen, die lamellenartig angeordnet sind und Keratin, ein Struktureiweiß, enthalten? Nun kann es passieren, dass diese einst harte Hornsubstanz angegriffen wird, sich auflöst und austrocknet. Wenn das passiert, werden deine Nägel brüchig, rissig und spröde.

Um dem Ganzen auf den Grund zu gehen solltest du diese möglichen Ursachen dafür kennen:

  • Häufiges Händewaschen
  • Acetonhaltiger Nagellackentferner
  • Kontakt mit Desinfektionsmitteln, Putzmitteln und Co.
  • Falsche Maniküre und Pediküre
  • Künstliche Fingernägel und Shellac
  • Zu enges Schuhwerk
  • Hautkrankheiten wie Schuppenflechte auf den Nägeln
  • Schilddrüsenerkrankungen und Rheuma
  • Mangel an Vitaminen und Nährstoffen
  • Falsche Ernährung

Du findest dich bei dem ein oder anderen Punkt wieder? Einige dieser Ursachen können relativ einfach vermieden werden, wie z.B. die richtige Pflege deiner Nägel oder die Umstellung deiner Ernährung auf vitaminreiche Lebensmittel, statt Fast Food und Co.

VUMMS hilft dir auf deinem Weg zu schönen Nägeln mit Tipps und Tricks weiter, damit du bald wieder mit strahlend schönen Nägeln glänzen kannst.

Der Grundstein für schöne Nägel: Die richtige Pflege

Das beste Mittel, damit deine Nägel erst gar nicht brüchig werden, ist die richtige Pflege. Zunächst solltest du dabei auf die Nagellänge achten: Wenn du splitternde Nägel hast, solltest du sie möglichst kurz tragen. Um dem Spliss vorzubeugen, ist es ratsam die Feile beim Kürzen deiner Nägel gerade zu halten und zu den Seiten hin ganz leicht im rechten Winkel zu feilen. Aber Achtung: Dabei nicht zu tief unter den Nagel gehen.

Außerdem wollen deine angeschlagenen Nägel verwöhnt werden, damit sie anschließend wieder strahlend schön aussehen.

Gönn ihnen doch ein Verwöhnprogramm mit folgenden Pflegemitteln:

  • Nagelöl
  • Hand- und Nagelmasken
  • Handcreme
  • Unterlack

Was du hier nicht außer Acht lassen solltest: Greife auf chemiefreie Produkte zurück, die sanft zu deinen Nägeln sind und diese nicht noch zusätzlich angreifen!

Die Pflege ist schon einmal ein wichtiger Grundstein für schöne Nägel, doch du ahnst es schon, das ist nicht alles. Das Zauberwort lautet: Vitaminreiche Ernährung! So lecker Pizza, Burger und Co. auch sind – gut für deine Nägel ist Fast Food nicht. Du solltest lieber auf frische, gesunde Lebensmittel zurückgreifen, die wichtige Vitamine und Nährstoffe enthalten, die deine Nägel unbedingt brauchen, um ihre Schönheit zu entfalten.

VUMMS verrät dir die Top 8 Vitamine und Nährstoffe für strahlend schöne Nägel

1. Biotin

Biotin ist ein B-Komplex-Vitamin, dir ist es vielleicht auch als Vitamin B7, Coenzym R oder Vitamin H bekannt. Es fördert ein gesundes Zellwachstum und unterstützt den Stoffwechsel von proteinbildenden Aminosäuren, die für das Wachstum deiner Nägel sehr wichtig sind. Biotinreiche Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel können dazu beitragen deine brüchigen Nägel zu stärken.

Welche Lebensmittel enthalten Biotin?

  • Eier
  • Milchprodukte
  • Hefe
  • Lachs
  • Avocado
  • Süßkartoffel
  • Nüsse
  • Samen
  • Blumenkohl

2. B-Vitamine

B-Vitamine sind ebenfalls wichtig für deine Nagelgesundheit. Vitamin B12 spielt eine Rolle bei der Eisenabsorption sowie bei der Entwicklung von roten Blutkörperchen. Sowohl Eisen als auch Vitamin B12 sind notwendig, um deine Nägel stark und gesund zu halten.

In folgenden Lebensmitteln findest du Vitamin B12:

  • Fleisch
  • Geflügel
  • Eier
  • Milchprodukte

Außerdem ist Folsäure, auch bekannt als Vitamin B9, wichtig für die Entwicklung neuer Zellen und das gesunde Wachstum deiner Nägel.

Diese Lebensmittel geben dir einen ordentlichen Folsäure-Kick:

  • Zitrusfrüchte
  • Bohnen
  • Erbsen
  • Linsen
  • Nüsse
  • Avocado

3. Eisen

Eisen besteht aus dem Zentrum roter Blutkörperchen, die Sauerstoff zu den Organen und jeder Zelle deines Körpers transportieren – auch zu den Nägeln. Ohne Eisen wird Sauerstoff nicht ausreichend in die Zellen transportiert. Da für gesunde Nägel Sauerstoff benötigt wird, kann ein Eisenmangel zu vertikalen Rillen in deinen Nägeln führen oder die Nägel löffelförmig aussehen lassen.

Deswegen solltest du versuchen folgende eisenreiche Lebensmittel in deine Nahrungsaufnahme zu integrieren:

  • Rindfleisch
  • Hühnchen
  • Fisch
  • Eier
  • Blattgemüse
  • Erdnüsse
  • Bohnen

4.    Magnesium

Magnesium ist ein Mineral, das an über 300 Reaktionen in deinem Körper beteiligt ist, einschließlich der Proteinsynthese, die für das Wachstum deiner Nägel erforderlich ist. Vertikale Rillen in den Nägeln können ein Zeichen für einen Magnesiummangel sein.

Magnesium ist also ein echtes Wundermittel, das du in diesen Lebensmitteln findest:

  • Vollkornbrot
  • Blattgemüse
  • Mandeln
  • Quinoa
  • Cashewnüsse
  • Erdnüsse
  • Bohnen

5.    Proteine

Nägel bestehen hauptsächlich aus einem faserigen Strukturprotein namens Keratin. Dies gibt den Nägeln ihre Stärke und Widerstandsfähigkeit. Der Verzehr von ausreichend Proteinen ist für die Steigerung der Keratinproduktion und damit für starke Nägel wesentlich, während geringe Eiweißzufuhr zu schwächeren Nägeln führen kann.

Um deine Nägel mit ausreichend Proteinen aufzuladen, solltest du auf folgende Lebensmittel als Protein-Lieferanten zurückgreifen:

  • Fleisch
  • Geflügel
  • Fisch
  • Eier
  • Milchprodukte
  • Soja
  • Hülsenfrüchte
  • Bohnen
  • Linsen
  • Nüsse

6.    Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren können helfen, deine Nägel mit Feuchtigkeit zu versorgen, wodurch sie ein glänzendes Aussehen erhalten. Diese Fettsäuren können auch Entzündungen im Nagelbett reduzieren, was die Gesundheit der Zellen, die die Nagelplatte bilden, nährt und fördert. Ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren kann zu trockenen, brüchigen und spröden Nägeln führen.

Omega-3-Fettsäuren kannst du über diese Lebensmittel aufnehmen:

  • Lachs
  • Forelle
  • Makrele
  • Thunfisch
  • Sardinen
  • Walnüsse
  • Soja
  • Eier
  • Chiasamen
  • Leinsamen

7.    Vitamin C

Vitamin C ist wichtig für die Produktion von Kollagen, einem Protein, das vielen Geweben Form, Festigkeit und Integrität verleiht und der Baustein für Fingernägel, Haare und Zähne ist. Ein Mangel an Vitamin C kann zu spröden Nägeln und verlangsamtem Nagelwachstum führen.

Vitamin C findest du vermehrt in folgenden Obst- und Gemüsesorten:

  • Orangen
  • Erdbeeren
  • Kiwi
  • Paprika
  • Grünes Gemüse
  • Tomaten

8.    Zink

Zink ist für viele Reaktionen im Körper erforderlich, einschließlich Wachstum und Zellteilung. Deine Nägel bestehen aus einer Art Zelle, die schnell wächst und sich teilt. Aufgrund dieser schnellen Produktion ist eine stabile Versorgung mit Zink erforderlich, um das gesunde Wachstum deiner Nägel zu fördern.

Diese Lebensmittel solltest du zu dir nehmen, um deinen Körper mit Zink zu versorgen:

  • Rindfleisch
  • Geflügel
  • Eier
  • Fisch
  • Soja
  • Kichererbsen
  • Nüsse
  • Bohnen

Mit VUMMS gegen brüchige Nägel ankämpfen und deinen Stern wieder zum Strahlen bringen

Um den Körper mit diesen Vitaminen und Nährstoffen zu versorgen solltest du natürlich auf die richtige Ernährung achten. Du schaffst dies allerdings, aufgrund von Zeitmangel, Stress und Co. nicht immer in ausreichender Form? Hier kommt VUMMS ins Spiel! Durch individuelle, für dich und deine Bedürfnisse, konfigurierte Vitamin-Fruchtgummis wird es ab jetzt eine Leichtigkeit für dich ausreichend Vitamine und Nährstoffe zu dir zu nehmen. VUMMS bringt deinen Stern zum Strahlen – Das Universum meint es gut mit dir!