Vitamine für schöne und gesunde Haare

Wer träumt nicht von gesunden und glanzvollen Haaren? Durch chemische Behandlungen oder die falsche Pflege, kann das Haar stumpf und kraftlos wirken, aber auch die falsche Ernährung, kann entscheidend zur Haargesundheit beitragen. Keine Panik! Um dein Haar zu schützen und kräftigen sind keine überteuerten Pflegeprodukte nötig. VUMMS verrät dir die besten Tipps und Tricks, wie du durch die richtige Ernährung und Pflege dein Haar zum Strahlen bringst. Für die richtige Pflege genügt ein Blick in den Küchenschrank, dort verbergen sich kleine Schätze die deine Haare lieben werden und zusätzlich den Geldbeutel schonen.

Diese Hausmittel bringen deine Haare zum Strahlen

Kokosöl

Dieses Wunderöl eignet sich nicht nur zum Kochen und Backen. Durch die antibakterielle Wirkung schütz es deine Kopfhaut und macht das Haar besonders geschmeidig.

Tipp: Erwärme das Kokosöl in einem Wasserbad, damit es sich leichte auftragen lässt.

Honig und Ei

Die Mischung aus Eigelb und Honig als Haarmaske auftragen und einwirken lassen. Nach 15 Minuten spülst du deine Haare gut mit Shampoo und kaltem Wasser (damit das Ei nicht gerinnt) aus. Am besten Zweimal die Woche anwenden, dadurch bekommen deine Haare sichtbar mehr Glanz und Kraft.

Teebaumöl

Neben Kokosöl ist auch Teebaumöl eine echte Wunderwaffe. Es beruhigt die gereizte Kopfhaut und verhindert, dass die Haare zu schnell fetten, wodurch sie weniger gewaschen werden müssen.

Tipp: Vermische das Öl mit deinem Shampoo, damit es sich leichter auftragen lässt.

Vitamine für schöne und gesunde Haare

Schutze deine schönen Haare zusätzlich mit bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen, diese können das Haarwachstum und die Haarqualität positiv beeinflussen. Die sechs wichtigsten verraten wir dir hier:

Vitamin A

Vitamin A kräftigt das Haar und hält es geschmeidig, da es sich positiv auf die Haarwurzeln auswirkt. Du solltest Täglich zwischen 0,9 und 1,1 Milligramm zu dir nehmen!

Vitamin A, auch unter Beta-Carotin bekannt, findet sich in vielen Gemüse- und Obstsorten, wie:

  • Kürbis
  • Spinat
  • Grünkohl
  • Paprika

Vitamin B

Vitamin B sorgt dafür, dass deine Kopfhaut gesund bleibt, da der Stoffwechsel der Haarwurzel aktiviert wird.

Allerdings solltest du darauf achten welches Vitamin B du zu dir nimmst, denn es gibt acht wasserlösliche Vitamine mit dieser Bezeichnung. Diese fünf sind besonders gut für deine Haare:

  • Die Vitamine B5, B3 sowie B6 regulieren die Talgproduktion und kräftigen das Haar.
  • B7 oder auch Biotin genannt beugt Entzündungen an der Kopfhaut vor und sorgt für mehr Glanz.
  • Folsäure gehört ebenfalls zu den B-Vitaminen und ist ein wichtiger Nährstoff für gesundes Haarwachstum und beugt Haarausfall vor.

Diese Lebensmittel enthalten reichlich Vitamin B:

  • Fisch
  • Käse
  • Hülsenfrüchte
  • Nüsse
  • Spinat
  • Eier
  • Vollkornprodukte

Vitamin C

Nicht nur deine Haut profitiert von Vitamin C, es wirkt sich auch positiv auf das Haarwachstum aus und fördert die Durchblutung der Kopfhaut. Der Tagesbedarf eines Erwachsenen liegt bei 95 bis 110 Milligramm.

Diese Lebensmittel geben dir einen Vitamin C Kick:

  • Hagebutte
  • Guave
  • Orange
  • Brokkoli

Vitamin E

Vor allem im Sommer sind die Haare der UV-Strahlung ausgesetzt. Vitamin E schützt die Haare vor der Sonneneinstrahlung und unterstützt nebenbei noch das Haarwachstum.

Greife am besten zu:

  • Himbeeren
  • Wirsing
  • Mandeln
  • Tomaten

Eisen

Das wichtigste Spurenelement unseres Körpers sorg für den Transport des Sauerstoffs und unterstützt somit den Wachstumsprozess der Haare.

Damit deine Haarzellen ausreichend mit Sauersoff versorgt werden solltest du eisenhaltige Nahrungsmittel zu dir nehmen:

  • Erbsen
  • Bohnen
  • Linsen
  • Fleisch

Zink

Haarausfall könnte auf einen Zinkmangel im Körper hinweisen, denn zinkhaltige Lebensmittel sind wichtig für die Bildung von Keratin und Kollagen. Durch diese natürlichen Eiweißstoffe wird das Haar fest mit der Kopfhaut verbunden.

Zusätzlich fördert Zink das Haarwachstum, da der Energiestoffwechsel aktiviert wird. Durch den Stoffwechsel werden die Haut- und Haarwurzelzellen besser versorgt, wodurch die Kopfhaut gesund bleibt.

Zink solltest du zu dir nehmen durch Lebensmittel wie:

  • Leinsamen
  • Kürbiskerne
  • Weizen
  • Nüsse
  • Fisch

Strahlend schönes Haar mit VUMMS

Wenn dir der stressige Alltag einen Strich durch die Rechnung macht und du nicht ausreichen auf deine Ernährung achten kannst, haben wir die perfekte Lösung für dich. Erstelle mit VUMMS deine individuellen Vitamin Fruchtgummis. Diese versorgen dich mit den wichtigsten Vitaminen und Mineralstoffen. VUMMS bringt deinen Stern zum Strahlen – Das Universum meint es gut mit dir!